Mancha Blanca

hier lässt es sich leben !!
Ein Haus, zwei Wohnungen

auf 411qm bebauter Fläche gibt es viele Optionen für das Wohnen nach eigenen Vorstellungen.

Lanzarote
immer gutes Licht

ALLE INFORMATIONEN auf  lanzarote.run

Das Objekt befindet sich auf der Kanareninsel LANZAROTE im Municipio Tinajo im Ortsteil Mancha-Blanca und der Atlantik ist in Sichtweite. Mancha Blanca ist Stadteil von Tinajo, und das Haus liegt in einer Zone gänzlich ohne Verkehrslärm und trotzdem angebunden an die Landstraßen welche in alle Bereiche von Lanzarote führen. Für unmittelbaren Badespaß ist das nahegelegene La Santa empfehlenswert.

Hausfront Lanzarote
Straßenseite mit Garagenzufahrt und Zuwegung zu den beiden Hauseingängen

Die 3 Terrassen bieten reichlich Platz für Gestaltung, und auf der Süd-Terrasse gibt es Sonnenschein von morgens bis abends.

Terrassen Lanzarote
Terrassen in zwei Ebenen

Lanzarote

Lanzarote, Mirrador del Rio

Note :
Yes, the picture comments on the sightseeing tour are in German. However it is believed, a picture says more then words. So sorry for the inconvenience. For making a long story short, I wanna say, Lanzarote is blessed with sunny days, thus, why not live there ?

Sightseeing, Lanzarote, Mirrador del Rio

eins vorweg,

das mit den Verkehrszeichen ist so eine Sache auf Lanzarote. Wir wissen ja wie das mit der Regelung im Kreisverkehr ist, aber für die einheimischen Verkehrsteilnehmer war das Schild “Kreisverkehr” offensichtlich nicht klar genug, und darum hat man die Regel nochmals als Text dabeigefügt. Also nicht erschrecken..

Vorfahrt achten
Kreisverkehr

 

In diesen südlichen Regionen, ist die Wahrscheinlichkeit sonniger Tage weitaus größer als hier bei uns, und, wie allgemein bekannt, auch die Infrastrukturist ist weitgehend vergleichbar mit der hiesigen. Dem Kulturkreis entsprechend, geht es mehr “tranquilo” (gemächlich) als aufgeregt zu, was in der Folge manchmal dazu führen kann, dass bei uns übliche Reaktionszeiten nicht erfüllt werden. Nichtsdestoweniger bereichert die landestypische Küche unsere Vorstellungen von gastronomischen Leckereien, und mit einen guten Glas “vino o cerveza” lässt es sich locker angehen..

Also warum nicht auf den Kanaren leben ?

Diese Zeilen sollen nicht konkurrieren mit tausenden wunderbaren Berichten über die Insel, sondern es werden nur ein paar Fotos reflektiert die entstehen wenn man länger dort wohnt, und schon sehr oft kreuz und quer über Insel gefahren oder gewandert ist. Erwähnt werden soll César Manrique, der bekannte spanische Architekt, welchem man überall auf den Kanaren, aber insbesondere auf Lanzarote an vielen Orten begegnet. Die meisten in der Karte grün dargestellten Ziele sind Objekte die maßgeblich durch ihn (Manrique) entstanden oder beeinflusst wurden.

Auch die größeren angegebenen Orte in der Übersichtskarte bieten Touristisches, und so ist ein Besuch zu empfehlen.

 

.

Lanzarote
Lanzarote

 

 

 

 

 

 


F  O  T  O  G  A  L  E  R  I  E


der Norden


 

mirador del rio
Nord-Kap Lanzarote
famara
Famara
Graciosa
Blick auf La Graciosa
Mirador del Rio
Sichtfenster und Passage Mirador del Rio
Im Norden sind ein paar Felseninseln vorgelagert. Eine davon, La Graciosa, bewohnt. Eingelassene Fenster geben den Blick frei, oder man geht auf die vorgelagerte Passage.
Mirador del Rio
Mirador del Rio
Jameos del Agua
Jameos del Agua
Der “Mirrador del Rio” ist eine Kanzel in einer der Bergkuppen, mit Cafeteria / Restaurant. Eine Zuflucht für die blinden, weißen Krebse 🙂
Jameos del Agua
Jameos del Agua
Jardin de Cactus
Jardin de Cactus
Das Meer gleich nebenan, und der Meerespiegel wird abgebildet. Viele Kakteen hier, sind älter als wir.
Arrrieta
Arrieta,
Haria
Haria
Arietta, eine Impression, das “Rote Haus”.
Haria, man sagt, das Tal der tausend Palmen. Nun ja, vielleicht nicht ganz soviel ?
painter
Painter am “Strand”
painting
I like Famara
Famara ist mein Atelier, sagte der Künstler, der seine Bilder am Strand malt. Fast fertig , und das Gemälde kann man wirklich erstehen.  JacqueS Image One

die Mitte


La SAnta Tinajo
La Santa
La Santa
La Santa “Fragment”
Der eine sagt, Sport ist Mord, andere schwören drauf, also nichts wie hier hin. Die Zeiten sind vorbei, als die Windräder noch Pumpen betrieben, schade !
Arrecife Grand Hotel
Grand Hotel ***** 2004
nach dem Brand
Grand Hotel 1969 bis 1994
Neu eröffnet in 2004, und es ist eine gute Idee auch mal die Dinge von oben zu betrachten. Hier im 17.Stock, ist die Gelegenheit. 1969 erbaut, in 1994 ausgebrannt (dieses Foto ist von 1997), verweist bzw von Hausbesetzern eingenommen, und ab Nov. 2001 begann die Neugestaltung.
von oben
Luftbild
shopping
Shopping-Center
 bei einem Café con leche oder was gefällt, lässt es sich aushalten  die Rolltreppen so einfach draußen (in der Natur) , sieht immer gut aus.
Arrecife
Schattenspiele
Biosfera
Segeln
 Arrecife , eine schöne Passage zum Spazieren   Rabatte und Angebote, das ganze Jahr.
Arrecife
Arrecife
Biosfera
Puerto del Carmen
Oben im Pavillon gibt es gelegentlich Konzertdarbietungen, ansonsten ist es das Tourist-Office Shopping (oder Einkaufen) ist lebensnotwendig, und das es möglich ist, dafür ist gesorgt.
Lanzarote
Monumento al Campesinos
Monumente al Campesino
Monumento al Campesino
Auch ein Monument braucht Wartung, dieses in 2007 alles wieder in strahlendem weiß
Timanfaya
Centro de Visitantes
centro de visitantes
die Ausstellung

 

Am Eingang zur Timanfaya, ein interessantes Institut. Viele Informationen über die Vorgänge während und nach den Vulkanausbrüchen
Klimaanlage
Klimaanlage
Seismograph
Seismograph
die natürliche Weise “das Klima zu verbessern” hier wird “hineingehorcht” in die Vibrationen der Umgebung, und hoffentlich auch frühe Vorhersage (im Falle).
   
   

der Süden


Playa Blanca
Playa Blanca
Salinas
Salinas de Janubio
das Urlaubsgebiet im Süden, Hafen für die Fähre nach Fuerteventura. Soweit es verstanden ist, werden die Salinen nur noch aus idealistischen Gründen weiter bewirtschaftet.
Marina Rubicon
Marina Rubicón in Playa Blanca
el Golfo
el Golfo
 da gibt es schöne “Bötchen” zu sehen. dieses Ziel darf nicht fehlen, und im Dorf (el Golfo) gut speisen !
   
   
   
   
   
   

 

 

 

Arrecife

Kanarische Inseln

que bueno

In vielen Bereichen am Aussenring von Arrecife gibt es neue Gebäude, und auch viele vorhandene sind renoviert. Neben den weißen Fassaden, gibt es auch farbliche Gestaltungen, wie hier in “Amarillo”. Das sieht natürlich etwas kontrastreicher aus, aber sicherlich auch aufwendiger zu erhalten.

Fuente acero inoxidable

Wunderschöner Wasserfluss aus hochgedrücktem original Ozean-Wasser. Nun ja, würde sich ja gutmachen in einem großen Foyer, aber es steht jetzt doch schon lange herum, und ob noch alles so gut funktioniert ist ungewiss 🙂

IMG_20150206_100855a
DE 2533

ACE Flughafen, es hat bescheiden angefangen aber jetzt ist es ein ausgewachsener Airport. Das “alte”, wirklich sehr kleine Terminal ist als Museum erhalten. Die Einflugbefeuerung ist weit in Meer hinaus installiert, nur so ist es möglich dass Flugzeuge sicher landen können.

piedras negras
piedras negras

stylische Apartments, gut abgeschirmt und ruhig. Uniform, stahlblauer Himmel, schneeweiße Wände und Mauern aus Vulkanstein !

Rotation
Rotation

ganz gleich woher der Wind weht, sie drehn sich !!

Illegal

Nicht
weit
von
der
Hauptstadt!

Edelputz

Irgendwann in der ersten Dekade dieses Jahrhunderts wurde dieses Bauwerk illegal erstellt ….
… sehr schöne, fertiggestellte Wandgestaltung innen, aber leider ist es eine Ruine.